Lattenroste-Unterfederungen » - Bettenhaus Schlafoase Nürnberg «Lattenroste-Unterfederungen » - Bettenhaus Schlafoase Nürnberg «
Lattenroste-Unterfederungen » - Bettenhaus Schlafoase Nürnberg «
Lattenroste-Unterfederungen » - Bettenhaus Schlafoase Nürnberg «
Lattenroste-Unterfederungen » - Bettenhaus Schlafoase Nürnberg «
Lattenroste-Unterfederungen » - Bettenhaus Schlafoase Nürnberg «

Die Bedeutung eines Lattenrostes für einen guten Schlaf

Schlafen Sie gut genug?

Ein guter Schlaf ist für unser tägliches Leben und unsere Gesundheit unerlässlich.
Obwohl viele Faktoren zu einer erholsamen Nachtruhe beitragen, wird die Rolle, die ein Lattenrost spielt, oft übersehen und auch unterschätzt.

Es ist eine Tatsache:
Ein qualitativ hochwertiger Lattenrost kann einen deutlichen Unterschied in der Qualität und der Fortdauer Ihres Schlafes ausmachen.

Lattenroste-Unterfederungen » - Bettenhaus Schlafoase Nürnberg «

Der Lattenrost

Eine nicht zu unterschätzende Komponente Ihres Schlafsystems

Beim Kauf eines neuen Bettes oder einer Matratze konzentrieren sich viele unserer Kunden erst einmal nur auf die Matratzenauswahl und übersehen die Bedeutung des Lattenrosts.
Doch ein Lattenrost ist ebenso wichtig und sollte nicht als Nebensache betrachtet werden!

Er bildet die Basis Ihres Bettes und beeinflusst die Punktelastizität und die Anpassungsfähigkeit Ihrer Matratze.
Ein guter Lattenrost kann die Lebensdauer Ihrer Matratze verlängern und gleichzeitig Ihren Schlafkomfort verbessern.

Ist ein Lattenrost wirklich so wichtig?

Der Lattenrost trägt nicht nur zur Unterstützung der Matratze bei, er sorgt auch dafür, dass sie belüftet bleibt. Eine gute Belüftung verhindert die Bildung von Schimmel und Milben, womit das Risiko für Allergien sinkt. Zudem sorgt ein guter Lattenrost für ergonomische Unterstützung und trägt zur Langlebigkeit Ihrer Matratze bei.

Wir sind alle unterschiedlich, mal größer, mal leichter, mal mit mehr Bauch, mal mit wenig Po.
Wir sind verschieden, wir schlafen verschieden und wir liegen auch verschieden und genau angesichts dessen benötigen wir auch ein Schlafsystem, welches zu uns passt.
Und zwar eins, das den Körper zum einen entlastet und zum anderen die Hohlräume gut stützt.
Neben der subjektiven Einschätzung sind daher auch die Besonderheiten unseres Körpers zu berücksichtigen.

Wir als versierte, TÜV geprüfte Fachberater unterscheiden dabei 4 Hauptkriterien:

  • Haltungstyp des Rückens (hohl, gerade oder rund)
  • Hauptschlaflage (Seite, Rücken oder Bauch)
  • Körperlängen (klein, mittel, groß) und eines der Wichtigsten,
    da es viele Seitenschläfer gibt, unsere Kontur – also den Körperbautyp.

Schlafen ist eine der wichtigsten Tätigkeiten in unserem Leben, und die Qualität unserer Schlafumgebung hat einen entscheidenden Einfluss auf unseren allgemeinen Gesundheitszustand.
Ein zentraler Bestandteil eines jeden Bettes ist der Lattenrost.
Aber warum ist es wichtig, einen neuen Lattenrost zu kaufen und wann ist der richtige Zeitpunkt dafür?
Machen Sie sich keine Sorgen, auf all diese Fragen haben wir Antworten.

Unsere Lattenroste

Um Ihnen immer die bestmögliche Qualität zu bieten, arbeiten wir ausschließlich mit den führenden Produzenten zusammen.
Für mehr Details klicken Sie einfach auf eines der folgenden Produkte:

Warum einen Lattenrost?

Eine nicht zu unterschätzende Komponente Ihres Schlafsystems

Beim Kauf eines neuen Bettes oder einer Matratze konzentrieren sich viele unserer Kunden erst einmal nur auf die Matratzenauswahl und übersehen die Bedeutung des Lattenrosts.
Doch ein Lattenrost ist ebenso wichtig und sollte nicht als Nebensache betrachtet werden!

Er bildet die Basis Ihres Bettes und beeinflusst die Punktelastizität und die Anpassungsfähigkeit Ihrer Matratze.
Ein guter Lattenrost kann die Lebensdauer Ihrer Matratze verlängern und gleichzeitig Ihren Schlafkomfort verbessern.

Wann sollte man einen neuen Lattenrost kaufen?

Die Lebensdauer eines Lattenrostes hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Qualität des Materials und der Häufigkeit der Nutzung.
Doch in der Regel sollten Sie daran denken, Ihren Lattenrost nach etwa zehn Jahren zu ersetzen.
Wenn Sie ständig aufwachen und sich unerholt fühlen, kann dies ein Signal dafür sein, dass Sie einen neuen Lattenrost benötigen.

Welchen Nutzen bringt der Kauf eines neuen Lattenrostes?

  1. Lattenroste-Unterfederungen » - Bettenhaus Schlafoase Nürnberg « Komfort: Ein neuer Lattenrost kann das Komfortlevel Ihres Bettes deutlich steigern.
    Er passt sich an die Form Ihres Körpers an und verteilt das Gewicht gleichmäßig, was Rückenschmerzen und eine schlechte Schlafqualität verhindern kann.
  2. Bessere Hygiene: Wie bereits erwähnt, fördert ein neuer Lattenrost eine bessere Belüftung Ihrer Matratze. Das vegringert das Risiko von Allergieauslösern wie Milben und Schimmel.
  3. Langlebigkeit Ihrer Matratze: Durch die Unterstützung eines neuen Lattenrostes behält Ihre Matratze länger ihre ursprüngliche Form und Funktion.
    Dies bedeudet, dass sie nicht so schnell ausgetauscht werden muss, was Ihnen letztlich Geld spart.

Auswahl unterschiedlicher Varianten

Starr, LKV, Reflux oder Motor?

Lattenroste gibt es in verschiedenen Ausführungen, jede mit ihren Vor- und Nachteilen.
Die am häufigsten verwendeten Typen sind starre, verstellbare und elektrisch verstellbare Lattenroste.

Lattenroste-Unterfederungen » - Bettenhaus Schlafoase Nürnberg «

  1. Starre Lattenroste: Sie sind die einfachste und kostengünstigste Option.
    Sie bestehen aus stabilen Holzlatten, die in einem festen Rahmen angebracht sind.
    Diese Lattenroste bieten eine gute Unterstützung und Belüftung der Matratze.
    Allerdings fehlt ihnen die Flexibilität, sich an verschiedene Körperpositionen (Siten, Reflux, Atemporblem) anzupassen.
  2. Manuell verstellbare Lattenroste: Diese Lattenroste ermöglichen es Ihnen, die Position von Kopfteil und Fußteil manuell einzustellen. Dies ist besonders hilfreich für Personen, die gerne lesen, fernsehen oder frühstücken im Bett. Doch solche Modelle sind teurer sein als starre Lattenroste und erfordern regelmäßige Wartung der beweglichen Teile.
  3. Elektrisch verstellbare Lattenroste: Wir verkaufen 70% unserer Lattenroste mit Motor, denn sie bieten maximalen Komfort, da sie eine präzise Anpassung des Lattenrostes per Fernbedienung ermöglichen. Sie sind ideal für Menschen mit bestimmten gesundheitlichen Problemen, wie z.B. Rücken- oder Kreislaufproblemen. Allerdings sind diese Lattenroste die teuersten und verbrauchen zudem Strom.

Die Wahl des richtigen Lattenrostes hängt daher von Ihrem Budget, Ihrem Komfortbedürfnis und Ihren gesundheitlichen Anforderungen ab. Es lohnt sich, diese Faktoren vor dem Kauf zu berücksichtigen, um den bestmöglichen Schlafkomfort zu erzielen.

Wichtige Kriterien beim Kauf eines Lattenrostes

Die Auswahl des richtigen Lattenrostes kann eine gewaltige Aufgabe sein, insbesondere wenn man die Anzahl der verfügbaren Optionen betrachtet.
Wie bei der Auswahl jeder anderen Art von Bettzubehör gibt es auch hier einige Kriterien, die man berücksichtigen sollte.
Hier sind einige der wichtigsten Faktoren, die Sie bei der Suche nach dem perfekten Lattenrost für Ihr Bett beachten sollten:

  1.  Größe: Der Lattenrost sollte straff in den Bettrahmen passen, ohne zu wackeln oder sich seitlich zu verschieben.

  2.  Material: Lattenroste werden in der Regel aus Holz oder Metall gefertigt.
    Beide Materialien haben ihre Vor- und Nachteile hinsichtlich Haltbarkeit, Komfort und Preis.

  3. Flexibilität der Leisten: Lattenroste gibt es in starren oder flexiblen Varianten. Flexible Lattenroste bieten eine bessere Anpassungsfähigkeit an den Körper und sorgen für mehr Komfort.

  4. Verstellbarkeit: Einige Lattenroste ermöglichen es, bestimmte Bereiche manuell oder elektrisch zu verstellen (Kopf- und Fußteil). Diese sind besonders nützlich für Menschen mit gesundheitlichen Problemen wie Atemwegserkrankungen, Sodbrennen, Reflux oder Herzproblemen.

  5. Anzahl der Latten: Ein Lattenrost sollte mindestens 25 Latten für eine Einzelmatratze. Je mehr Latten, desto besser ist die Unterstützung kann icht pasucahh geesagt werde. Mehr kleine Liesten sind "weicher". Achten sicha auch darauf, welches Holz verwendet wird. Wir raten ausschließlich für ein langelebiges Produkt zu Buchenholz.

  6. Lattenabstand: Der Abstand zwischen den Latten sollte nicht mehr als 3 cm betragen, um eine ausreichende Unterstützung der Matratze zu gewährleisten und ein Durchhängen zu verhindern.

  7. Maximale Belastung: Achten Sie bei der Auswahl eines Lattenrostes auf die maximale Belastung. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein höheres Gewicht haben.

  8. Preis: Obwohl Sie nicht das billigste Modell auf dem Markt kaufen sollten, müssen Sie nicht notwendigerweise das teuerste Modell wählen. Wir finden einen Lattenrost, der ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und perfekt zu Ihnen und der gewählten Matratze passt.

Diese wichtigen Kriterien sollten Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung helfen.
Denken Sie daran, dass der Kauf eines hochwertigen Lattenrostes in Ihrer Schlafumgebung eine gute Investition in Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden ist.

Korrekte Pflege und Reinigung eines Lattenrostes

Eine korrekte Pflege und Reinigung des Lattenrostes ist entscheidend, um seine Lebensdauer zu verlängern und den Schlafkomfort zu erhalten.
Hier sind einige praktische Tipps zur Pflege Ihres Lattenrostes:

  1. Regelmäßiges Reinigen: Staub und Schmutz können sich im Laufe der Zeit auf dem Lattenrost ansammeln. Reinigen Sie den Lattenrost mindestens einmal im Jahr gründlich. Verwenden Sie dazu ein trockenes Mikrofasertuch oder den Staubsauger.
  2. Feuchtigkeit vermeiden: Ein Lattenrost sollte nie nass oder feucht sein, da dies zu Schimmelbildung und zum Verziehen der Latten führen kann. Achten Sie immer darauf, dass der Raum ausreichend belüftet ist, um Feuchtigkeit zu reduzieren.
  3. Keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden: Wenn Sie den Rost mit einem feuchten Tuch reinigen, vermeiden Sie aggressive Reinigungsmittel. Diese können das Material des Lattenrostes beschädigen.
  4. Wartung der beweglichen Teile: Wenn Ihr Lattenrost verstellbar ist, sollten die beweglichen Teile regelmäßig geprüft und bei Bedarf mit ein wenig materialverträglichem Schmirmittel versehen werden, um Reibung und Verschleiß zu minimieren.
  5. Richtige Platzierung der Matratze: Die Matratze sollte immer korrekt auf dem Lattenrost platziert werden, um eine gleichmäßige Verteilung des Gewichtes zu gewährleisten. Eine ungünstige Platzierung kann zu einer schnelleren Abnutzung des Lattenrostes führen.
  6. Gewichtsverteilung beachten: Springen oder starkes Drücken auf die Bettkante kann die Latten beschädigen. Achten Sie daher auf eine gleichmäßige Verteilung Ihres Gewichts.
  7. Überprüfen Sie regelmäßig auf Schäden: Überprüfen Sie mindestens einmal pro Jahr den Lattenrost auf sichtbare Schäden wie Risse, gebrochene Latten oder verschlissene Gummikappen an den Lagerpunkten.

Die richtige Pflege und Wartung kann die Lebensdauer Ihres Lattenrostes erheblich verlängern und sorgt dafür, dass Sie lange Zeit einen erholsamen Schlaf genießen können. Es lohnt sich also, Ihrem Lattenrost ab und zu ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken.

Lattenroste-Unterfederungen » - Bettenhaus Schlafoase Nürnberg «

FAQ Lattenrost

  1. Warum sollte ich meinen Lattenrost wechseln, wenn er nicht kaputt ist?
    Auch wenn Ihr Lattenrost nicht merklich kaputt ist, kann seine Leistung mit der Zeit nachlassen.
    Es ist wichtig, dass Ihr Lattenrost in gutem Zustand ist, da er die Stabilität und Belüftung Ihrer Matratze gewährleistet.
  2. Was passiert, wenn ich meinen Lattenrost nicht wechsele?
    Ein veralteter oder beschädigter Lattenrost kann zu einer schlechten Schlafqualität führen. Er kann die Stabilität und den Komfort Ihres Bettes verringern und zu Rückenschmerzen und Unbehagen führen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Kauf eines neuen Lattenrostes sowohl Ihrer Gesundheit, als auch Ihrem Portemonnaie zugutekommt.
Er kann Ihnen helfen, eine bessere Schlafqualität zu erreichen, was zu einem insgesamt gesünderen und glücklicheren Leben führt. Unermüdlichen Service, qualitativ hochwertige Produkte und eine zufriedenstellende Nutzererfahrung finden Sie bei uns - zögern Sie nicht und verbessern Sie heute noch Ihre Schlafumgebung.

Wir Empfehlen aus unserem Onlineshop

Produkte die zum nachd! Lattenrost/Schlafssystem passen

Fragen zu unseren Lattenrosten beantworten wir Ihnen gerne unter der

Schlummer-Nummer 0911 / 266 400

Lattenroste-Unterfederungen » - Bettenhaus Schlafoase Nürnberg «

Kontakt­information

Lattenroste-Unterfederungen » - Bettenhaus Schlafoase Nürnberg «

Bettenhaus-Schlafoase
Troßbach & Almosdörfer GbR

Fürther Straße 27
90429 Nürnberg

what3words-Adresse: ///filmpreis.ohne.pfand

Telefon 0911-266400
email info@bettenhaus-schlafoase.de

Öffnungszeiten:

20.05.2024:Geschlossen
Dienstag:10:00 – 18:00
Mittwoch:10:00 – 18:00
Donnerstag:10:00 – 18:00
Freitag:10:00 – 18:00
Samstag:10:00 – 15:00
Sonntag:Geschlossen

Sonder - Öffnungs- bzw. Schließzeiten:

30.05.2024:Geschlossen
10.09.2024:Geschlossen
03.10.2024:Geschlossen
01.11.2024:Geschlossen

Social Media

Schreiben Sie uns:

  
Felder mit einem * sind Pflichtfelder
  

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner