Kissen

Wir machen Kis­sen­kauf ganz einfach

Das opti­mal pas­sen­de Kopf­kis­sen zu fin­den, ist nicht immer ganz so ein­fach, wie es sich man­che unse­rer Kun­den vorstellen.

Vie­le Kun­den die sich bei uns ein Kis­sen kau­fen oder zum tes­ten aus­lei­hen, ver­knüp­fen Ihre Schmer­zen im Nacken-oder Schul­ter­schmer­zen mit einem unge­eig­ne­ten Kopfkissen.

Lei­der ist aber oft ein zu har­te Matrat­ze die Ursa­che, nicht unbe­dingt das vor­han­de­ne und doch vom Arzt oder Phy­sio­the­ra­peu­ten emp­foh­le­ne Nackenstützkissen“.

Des­we­gen ist es sehr wich­tig, um ein gutes und für Sie rich­ti­ges Kis­sen zu fin­den, sich von uns Bera­ten zu lassen.
Hier wer­den die gesund­heit­li­chen Aspek­te eben­so berück­sich­tigt, wie Ihre bevor­zug­te Schlaf­po­si­ti­on oder Ihr ganz per­sön­li­ches Schlafklima.

Viel hängt dabei von Ihren per­sön­li­chen Bedürf­nis­sen ab wie Sie am liebs­ten lie­gen möchten.
Die Aus­wahl an Kis­sen von klas­si­schen bau­schi­gen oder wei­chen Kis­sen bis hin zu spe­zi­el­len Nacken­stütz­kis­sen und ortho­pä­disch geform­ten Kis­sen ist groß.
Zu den ortho­pä­di­schen Aspek­ten gehört, dass der Hohl­raum unter dem Kopf- und Nacken­be­reich so aus­ge­füllt wird, dass die Hals­wir­bel­säu­le nicht abknickt, bzw. der Kör­per nicht zu viel Kraft auf­wen­den muss, um Kopf und Nacken sta­bil zu halten.

Nacken­schmer­zen, Kopf­schmer­zen oder auch Rücken­schmer­zen kön­nen in vie­len Fäl­len durch ein pas­sen­des Nacken- oder die her­vor­ra­gen­den Lage­rungs­kis­sen ver­mie­den werden.

Nacken­kis­sen wer­den häu­fig auch Nacken­stütz­kis­sen genannt, da sie durch ihre spe­zi­ell an den Kör­per und Kopf ange­pass­te Form Nacken und Wir­bel­säu­le unter­stüt­zen. Die Unter­stüt­zung ver­mei­det zum Bei­spiel ein Abkni­cken des Kop­fes in der Sei­ten­la­ge, wodurch Nacken­schmer­zen ent­ste­hen können.
Bei der Wahl des rich­ti­gen Nacken­stütz­kis­sens spie­len Schlaf­po­si­ti­on, Kör­per­bau und auch die Kis­sen­grö­ße eine ent­schei­den­de Rolle.
Dar­über hin­aus gibt es noch Gesund­heits­kis­sen, die ver­schie­de­ne Kör­per­tei­le stüt­zen und Druck­stel­len ver­hin­dern sollen.

Das richtige Kissen für Sie »

Welches Kissen zu welcher Matratze?

Wie finde ich das richtige Kopfkissen für meine Matratze?

Die wich­tigs­te Regel:
Wenn Sie sich auf den Weg machen, um ein Kis­sen zu kau­fen, neh­men Sie alle Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Matrat­ze mit, die Sie fin­den können.
Hier sind vor allem die Matrat­zen­hö­he, das Mate­ri­al, die Art der Schul­ter­zo­ne und die Fes­tig­keit entscheidend.

Warum?

Die Ein­sink­tie­fe des Kör­pers in die Matrat­ze ist ent­schei­dend für die Kissenhöhe.
Ist das Kis­sen zu hoch, über­stre­cken Sie den Hals­wir­bel. Ist das Kis­sen zu nied­rig, wird der Kopf nicht aus­rei­chend gestützt, was  bei­des Ver­span­nun­gen verstärkt.
Schlech­ter Schlaf, Nacken­ver­span­nun­gen und ein­ge­schla­fe­ne Arme kom­men jedoch sel­ten allein vom Kopf­kis­sen. Nacken­ver­span­nun­gen z.B. ent­ste­hen zu 95% durch eine schlech­te Schul­ter­zo­ne der Matratze.

Sei­ten­schlä­fer brau­chen eine Matrat­ze, die sich der Schul­ter und dem Becken sehr gut anpasst.
Wer auf dem Rücken schläft, braucht Unter­stüt­zung im Nacken- und Lendenwirbelbereich.
Aller­dings wech­seln die meis­ten in der Nacht mehr­mals ihre Schlafposition.
Auch Bauch­schlä­fer müs­sen natür­lich bequem schlafen.
In der Regel blei­ben gera­de sie nicht lan­ge in die­ser schlech­ten Schlaf­po­si­ti­on, son­dern wech­seln nachts häu­fig die Stellung.
Es kommt also vor allem dar­auf an, dass die Matrat­ze in jeder Posi­ti­on bequem ist.

Welches Kissen ist bei einem Wasserbett das richtige?

Hier gilt das Glei­che wie oben beschrie­ben. Da man bei einem Was­ser­bett tief mit der Schul­ter ein­sinkt, darf das Kis­sen auf kei­nen Fall zu hoch sein.
Es soll­te aus­ser­dem sehr atmungs­ak­tiv sein, da sämt­li­che Wär­me und Feuch­tig­keit bei einem Was­ser­bett nach oben abge­strahlt wird.

Welche Kissenhöhe sollte ich wählen?

Auch hier ist die Infor­ma­ti­on zur Matrat­ze wie­der sehr wichtig.
Je tie­fer Sie mit der Schul­ter ein­sin­ken, des­to mehr ver­rin­gern Sie den Abstand zwi­schen Ohr und Matratze.
Je brei­ter Ihre Schul­tern sind, des­to mehr Ein­sink­tie­fe ist erfor­der­lich bzw. des­to höher muss das Kis­sen sein.

Nutzen Sie keine 80x80cm (Deco)Kissen!

Jede Matrat­ze hat eine Schul­ter­zo­ne, auf wel­cher Sie auch direkt mit Ihrer Schul­ter lie­gen sollten.
Lie­gen Sie statt­des­sen auf dem Kis­sen, kann die­se Zone ihre Wir­kung nicht entfalten.
Sie kön­nen nicht ein­sin­ken, und Ihre Brust­wir­bel­säu­le wird einen Bogen nach oben aufzeigen.
Die Wir­bel­kör­per ste­hen also schräg zuein­an­der und üben Druck im Bereich der Band­schei­ben aus.
Außer­dem ist die Mus­ku­la­tur unnö­tig unter Spannung.
Schla­gen Sie das 80x80cm-Kissen um?
Kön­nen Sie auch direkt ein 40x80cm-Kissen nut­zen und haben nachts weni­ger Arbeit.

Welches Kissen ist für Seitenschläfer geeignet?

Hier kön­nen Sie sowohl Nacken­stütz­kis­sen als auch Schlaf­kis­sen nutzen.
Wich­tig ist die rich­ti­ge Höhe des Kissens.

Warum sollte mein Kissen atmungsaktiv sein?

Über den Kopf wird die meis­te Wär­me abge­ge­ben – somit auch die meis­te Feuch­tig­keit. Jedes Kopf­kis­sen, das nicht atmungs­ak­tiv ist, stört den Schlaf und die Rege­ne­ra­ti­on. Außer­dem sind feuch­te Kis­sen ein Para­dies für Mil­ben und somit auch unhygienisch.
Mitt­ler­wei­le gibt es sogar Kopf­kis­sen mit küh­len­der Wir­kung: für Viel­schwit­zer“ eine per­fek­te Lösung.

Wie lange sollte ein gutes Kissen halten?

Wie oben beschrie­ben, gibt man über den Kopf die meis­te Wär­me und Feuch­tig­keit ab.
Somit ist ein Kopf­kis­sen auch vom hygie­ni­schen Stand­punkt aus gro­ßen Belas­tun­gen unter­wor­fen. In die­sem Zeit­raum darf ein Kis­sen nicht an Stütz­kraft bzw. Fes­tig­keit verlieren.
Bei guten Kis­sen spricht man von einer Halt­bar­keit von 3 bis maxi­mal 5 Jahren.

Unsere Kissen

Wir bie­ten Ihnen nur von uns getes­te­te und aus­er­le­se­ne Kis­sen an.

Für mehr Details kli­cken Sie ein­fach auf eines der fol­gen­den Logos:

 
Das richtige Kissen für Sie »
Das richtige Kissen für Sie »
Das richtige Kissen für Sie »

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und zu unse­rer Kis­sen­aus­wahl erhal­ten Sie unter der

Schlummer-Nummer 0911 / 266 400

Kontakt­information

Das richtige Kissen für Sie »

Bettenhaus-Schlafoase
Troß­bach & Almos­dör­fer GbR

Für­ther Stra­ße 27
90429 Nürnberg

what3words-Adresse: ///filmpreis.ohne.pfand

Tele­fon 0911 – 266400
email info@bettenhaus-schlafoase.de

Öff­nungs­zei­ten:

Mo. – Fr.: 10.0019.00 h
Sams­tag: 10.0015.00 h

Faschings­diens­tag: 12.0020.00 h
Hei­lig­abend: geschlossen
Sil­ves­ter: 10.0016.00 h

Social Media

Schreiben Sie uns:

   
Fel­der mit einem * sind Pflichtfelder
   
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner